ALESSIO

Premiumweizen (BQG 7) - Grannenweizen

Der mittelfrüh reifende Premiumweizen ALESSIO besticht durch eine exzellente Blattgesundheit, eine einzigartige Auswuchsfestigkeit und eine sehr gute Teig- und Backqualität. Die günstige Kombination aus hohem Eiweißgehalt und bester Blattgesundheit, insbesondere gegenüber Gelbrost sind die besten Voraussetzungen für den Anbau unter biologischen Bedingungen. Aber auch im konventionellen Bereich sind vor allem in Gebieten mit der ÖPUL-Maßnahme „Vorbeugender Gewässerschutz“ proteineffiziente Sorten gefragt.

Sorteneigenschaften

Ährenschieben
APS 4
Reife
APS 4
Wuchshöhe
APS 5
Lagerung
APS 5
Mehltau
APS 3
Braunrost
APS 4
Gelbrost
APS 2
Septoria tritici
APS 5
Ährenfusarium
APS 4
Rohproteingehalt
APS 7
Hektolitergewicht
APS 8
Fallzahl
APS 8
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:300 - 350 Körner / m²
Aussaatmenge:110 - 160 kg / ha
Bio-Saatgut:verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Premiumweizen

Ihm gehört die Zukunft! Der neue standfeste Premiumweizen.

Premiumweizen

Neue Sorten kommen und gehen, CAPO bleibt bestehen!

Premiumweizen

Aufgrund der frühen Reife ist ARNOLD die Hauptsorte für Frühdruschgebiete !